Jahreskreisfeste

Jahreskreisfeste
Das Jahresrad symbolisiert den Tanz der Göttin mit dem Heros und richtet sich nach dem Sonnenlauf.

Bedeutung des Kreises ist:
Schutz, er hat keinen Anfang und Ende, er stellt einen Zyklus dar, er stellt Leben, Tod und Wiedergeburt dar.
Der Jahreskreis wiederum besteht aus einem Rad von 8 Speichen, diese stehen für je ein Fest und beinhaltet eine eigene Energie.
 
Die großen Sabbate sind:

Samhain (Ahnenfest) ist zu Hochherbst
Yule (Wintersonnenwendel)
Imbolc (Lichtmess) ist zu Hochwinter
Ostara (Frühlings-Tag-und-Nachtgleiche)
Beltane (Walpurgis) ist zu Hochfrühling
Litha (Sommersonnenwende)
Lammas (Schnitterin) ist zu Hochsommer
Mabon (Herbst-Tag-und Nachtgleiche)

Mit den Jahreskreisfesten werden wir daran erinnert, woher wir kommen, wer wir sind und wozu wir wieder werden.
Alle Räucherungen wurden von uns getestet und sind wunderbare Zusammenstellungen der einzelnen Feste.
Man fühlt sich gleich in die richtige Stimmung versetzt.

 

Hinweispflicht:
Soweit auf dieser Seite Aussagen über bestimmte Wirkungen der Produkte angedeutet werden, wird ausdrücklich klargestellt, dass mit diesen Aussagen keine Wirkungsweisen im naturwissenschaftlich gesicherten Sinne angekündigt werden. Es handelt sich um Hinweise auf Anwendung der Produkte im traditionellen bzw. überlieferten Sinne. Sie ersetzten auch nicht den ärztlichen Rat oder die ärztliche Hilfe. Viele Produkte sind Naturprodukte, daher können Farben und Maserungen etc. von den etwaigen Abbildungen im Shop abweichen! Die Bezeichnungen wie z. B. Amulette, Talismane, Glücksbringer, Rituale, Energetisieren oder ähnliches, sind nicht als Aussage über deren Wirksamkeit zu sehen.
Dies ist vielmehr eine alleinige Benennung des Produkts. Es wird keinerlei Wirkversprechen abgegeben.

Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 9 Artikeln)